Anstatt 12 von 12 im Juli und August

12 von 12 im Juli 2022 ist Corona 🦠 zum Opfer gefallen. Es hat mich richtig erwischt und es hat lange gedauert, bis ich wieder fit war. Der Arzt hat 6 Wochen prophezeit – die sind es auch geworden…

Am 12. August war mir auch noch nicht so recht nach Verbloggen.

Dafür schaffe ich jetzt meinen ersten MoRüBli 🙌

Ein „MoRüBli“ ist ein Monatsrückblick 😁

Und so blicke ich auf den August 2022 zurück. Ein unglaublich toller Monat. Pures Sommerwetter, wie es früher einmal war 😉

Ich habe meinen „Alleinsein-Akku“ 🔋voll aufgeladen. Alleinsein wollen ist ja was anderes, als Alleinsein müssen. Und auch etwas völlig anderes, als sich einsam zu fühlen.

Es war wie eine Kur – es hat einfach nur gutgetan ❣️

Bester Start in den K-Urlaub
Am „Räuber Kneissl Radweg“
Eindrücke aus meiner Sommer-Oase am Nachmittag
Sonnenuntergang 🌅
Einfach wunderschön 🤩
Nach Sonnenuntergang, wird es oft erst so richtig malerisch 😍
Lesestoff und analoge Notebooks
Großes Hummel-Getummel auf unserem Sommerflieder = Schmetterlingsflieder.
Jede Menge Schmetterlinge waren natürlich auch da.
Schönheit am Wegesrand
Ich bin kein großer Fan von Schnecken. Doch diese finde ich schön.
Begleiter auf vielen Wegen – unser weltbester Appenzeller Sonnenhund ☀️
Ein besonders schönes Schaukelerlebnis gab es auf dem Dachauer Volksfest.
Höher – schneller – weiter! Beim Schaukeln bin ich da gerne dabei!
Der August endet mit einem wunderbaren Wolkenbild 🕊

Cookie Consent mit Real Cookie Banner